Du möchtest dein eigenes Ding im Lokaljournalismus machen, weißt aber nicht wie? Du möchtest den Menschen wieder richtig zuhören und mit ihnen reden, anstatt nur über sie? Und du möchtest mit deinem eigenen Projekt genug Geld verdienen, damit es sich selbst trägt und langsam wachsen kann?

Es braucht viel mehr mutige Gründerinnen und Gründer im Lokaljournalismus. Denn jede kleine, unabhängige Redaktion, die ihre Inhalte gemeinsam mit ihrer Community entwickelt, ist eine Bereicherung für die Demokratie vor Ort. Wir hoffen auf viel mehr solcher Projekte und wollen angehende Demokratieretter wie dich, mit einem kostenlosen Online-Kurs bei der Reporterfabrik von CORRECTIV unterstützen:

HIER GEHT ES ZUM KURS

 

Dozentin ist Pauline Tillmann, Chefredakteurin und Geschäftsführerin des digitalen Online-Magazins DEINE KORRESPONDENTIN. Folgende Inhalte erwarten dich:

  • Grundlagen des Community-Journalismus und Gründung
  • Erste Schritte: Mission Statement, Business Model Canvas, Community Canvas
  • Recherchieren mit der Community (Exkurs mit Jonathan Sachse von CORRECTIV.Lokal)
  • Teamaufbau & Zusammenarbeit mit festen, freien und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Mitgliederzentrierte Routinen
  • Monetarisierungsstrategien
  • Marketing und Reichweitenausbau
  • Erfolgsmessung, Strategie, Wachstum

Viel Spaß beim Lernen!

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Erhalte monatlich handfeste Tipps und Anleitungen, wie Community-Journalismus funktionieren kann.

Zur Anmeldung